Montag, 7. April 2014

Gute Schüler, böses Malaria

(Dieser Post ist erweitert worden. Schaut bitte, was Peter noch über die neuen Abturienten geschrieben hat. Für sie suchen wir Sponsoren, aber sie brauchen ca 150 € im Monat für etwa fünf Jahre.)

Lieber Manfred, Liebe Freunde!

Vielen Dank für die Übersicht der Sonderspenden, das ist echt hilfreich!
Konntest Du rausfinden, wer Maria R. war? Da könnte ich ja mal den Angehörigen schreiben und mich bedanken.

Die Abiturergebnisse sind raus. Einige unserer Waisen haben sehr gut abgeschnitten, wie Derrick Mungoma (Fr. P.) und Fredrick Wanzala, andere wie Ronny Khauka (Pastor Th.) und Grace Isalu (Andrea) eher mittelmäßig. Wir sind noch am Planen für alle, einige qualifizieren für die Uni, wie Derrick und Frederick. Derrick möchte sehr gerne Arzt werden, aber teuer....Günstiger wäre eine Ausbildung zum Medical Assistant. Frederick möchte Sekundarschullehrer werden und qualifiziert für Bachelor, so daß er dann die Abiturklassen unterrichten könnte. Nicht so teuer wie Arzt-Studium. Andere wie Charles Magira (Neffe unseres guten Nachbarn Captain Magira, der uns vor Gericht gezogen hat - Du hast ihn getroffen) qualifizieren für NTC (National Teachers College) für Diploma in Secondary Teaching. Kann dann also bis zur Senior 4 unterrichten und später berufsbegleitend Aufbaustudium machen.
Ansonsten sind wir sehr glücklich mit den Ergebnissen. Unser Bester, Sam Chelangat (Waisenkind ohne Paten) hat mit 15 Punkten das beste Ergebnis in unserem District Manafa erzielt und ist für den ganzen Osten Ugandas der Dritte. Und wir sehen, Dank dieser guten Ergebnisse, jeden Tag eine Flut von Neuanmeldungen im Registrars Office. Also gut, daß wir jetzt mit dem Bau  beginnen können.

Ansonsten plagt mich gerade mal wieder die Malaria, manchmal echt lästig.

Liebe Grüße von Elisabeth
 
 




 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten